Bezirkegruene.at
Navigation:

FrauenFilmnacht Garsten ´17

Garsten FrauenFilm 2017 Saal
Wir freuen uns, dass heuer so viele BesucherInnen zur Filmnacht gekommen sind.
Garsten FrauenFilm 2017 Filmvorführer
Für eine pannenfreie Filmvorführung sorgte Stefan Brandmayer vom City-Kino Steyr.
Garsten FrauenFilm 2017 Buffet
Im Anschluss an den Film gab`s ein Biobuffet und die Möglichkeit, sich am Büchertisch über weitere Werke von Christine Nöstlinger zu informieren.
Garsten FrauenFilm Verlosung
Nach der Filmvorführung wurden die 5 GewinnerInnen von Sachpreisen “gezogen”.
FRAUENFILMNACHT 2017 Garsten

FR, 10. 3. 2017

Landesmusikschule Garsten

"Maikäfer flieg" zeigten wir heuer vor einem vollen Saal mit vielen Zuschauerinnen und ein paar Zuschauern. Schon mehr als 10 Jahre gibt es im Anschluss eine Verlosung: diesmal Gutscheine des City-Kinos Steyr und Werke von Christine Nöstlinger. Ihr war auch der Büchertisch (in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Ennsthaler) gewidmet. Ein Lächeln der Erinnerung huschte beim Durchblättern von"Geschichten vom Franz", "Die feuerrote Friederike" oder "Rosa Riedl Schutzgespenst" genauso wie bei der Erwähnung von "Dschi-Dsche-i-Dschunior" über manches Gesicht.

Die Autorin setzt sich für die Schwachen und Benachteiligten ein. Humor auch in ernsten Situationen kennnzeichnen ihre Werke.

"A Frau
​muas imma wos duan,
​sunst
​isd Famülie valuan.

A Frau,
​de wos ohne Oabeid wo hugd
​und mid kana Wimpa
​net zugd,
​waun ian Mau
​des Hemadknepfe föd,
​is gauns umasunst
​auf da Wöd.
"

(Aus: Christine Nöstlinger: Übade gaunz oaman Fraun, Mutta weids Madl ein. 1982)

Wir, die Garstner Grünen freuen uns über den zahlreichen Besuch und die angenehmen Kontakte.

Einiges hat sich für die Frauen geändert, seid Christine Nöstlinger zu schreiben begonnen hat. Doch ist das Ziel schon erreicht?


Jetzt spenden!